Category Archives : Medizin

Einführung für Fersenschmerzen

FersenschmerzenFersenschmerzen ist eine häufige Fuß Zustand. Es ist in der Regel als starke Schmerzen bei der Verwendung der betroffenen Ferse bemerkbar. Ferseschmerzen baut in der Regel allmählich und wird noch schlimmer im Laufe der Zeit. Der Schmerz ist oft schwerer und tritt auf, wenn Sie Gewicht legen auf der Ferse.
In den meisten Fällen wird nur eine Ferse betroffen, wobei Schätzungen zufolge rund ein Drittel der Menschen haben Schmerzen in beiden Fersen.
Der Schmerz ist in der Regel schlechter als erstes am Morgen, oder wenn Sie zuerst einen Schritt nach einer Zeit der Inaktivität zu nehmen. Wandern in der Regel verbessert die Schmerzen, aber es wird oft wieder schlimmer nach dem Gehen oder Stehen für eine lange Zeit.
Manche Menschen können schlaff oder zu entwickeln, eine anormale Laufstil, wie sie versuchen zu vermeiden, dass Gewicht auf dem betroffenen Ferse.

Was sind die Ursachen der Fersenschmerzen?

Die meisten Fälle von Fersenschmerzen verursacht werden, wenn ein Band von Gewebe in den Fuß, wie die Plantaraponeurose bekannt ist, beschädigt wird und verdickt.
Plantarfasziitis ist die medizinische Bezeichnung für die Verdickung der Plantaraponeurose.
Die Plantaraponeurose
Die Plantaraponeurose ist eine harte und flexible Band von Gewebe, das unter der Sohle des Fußes verläuft. Er verbindet das Fersenbein mit den Knochen des Fußes, und wirkt als eine Art Stoßdämpfer an den Fuß.
Sudden Schäden oder Schäden, die sich über viele Monate oder Jahre auftritt, kann dazu führen, winzige Risse (Mikrorisse), um in das Gewebe der Plantaraponeurose zu entwickeln. Dadurch kann die Plantaraponeurose zu verdicken, was zu Ferse Schmerzen.
Das umliegende Gewebe und das Fersenbein kann auch manchmal entzündet.

Wer bekommt Fersenschmerzen?

Fersenschmerzen ist eine häufige Fuß Zustand. Schätzungsweise eine von 10 Personen wird mindestens eine Episode von Fersenschmerzen irgendwann in ihrem Leben haben.
Menschen, die laufen oder joggen regelmäßig, und ältere Erwachsene, die 40-60 Jahre alt sind, sind die beiden Hauptgruppen von Fersenschmerzen betroffen.

Die Behandlung von Fersenschmerzen

Es gibt eine Reihe von Behandlungen, die helfen können, zu entlasten Fersenschmerzen und beschleunigen Ihre Genesung. Diese beinhalten:

  • ruhenden Ferse – Vermeidung lange Strecken zu Fuß und langes Stehen
  • regelmäßige Stretching – Dehnen Sie Ihre Wadenmuskulatur und Plantaraponeurose
  • Schmerzlinderung – mit einem Eisbeutel auf die betroffene Ferse und Schmerzmittel, wie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)
  • Tragen gut ausgestattet Schuhe, und Liegekissen Füße -running Schuhe sind besonders nützlich
  • mit unterstützenden Geräten – wie Orthese (starren Trägern, die im Inneren des Schuhs gelegt werden) oder Umreifung

Rund vier von fünf Fällen von Fersenschmerzen Entschlossenheit innerhalb eines Jahres. Allerdings mit Fersenschmerzen für diese Zeitspanne kann oft frustrierend und schmerzhaft sein.
In etwa einem von 20 Fällen sind die oben genannten Behandlungen nicht genug, und der Operation erforderlich sein, um die Plantaraponeurose freizugeben.
Für mehr Information Bitte finden Sie Unsere website www.laufenohneschmerzen.de

Back to Top